Fenster, Hauseingangs- und Schiebetüren!

Die Holz-/Metallfenster, Hauseingangs- und Schiebetüren von 4B wurden heute geliefert. Auf der Innenseite ist alles weiss und aussen anthrazit, die genauen RAL-Farben hab ich grad nicht im Kopf 😉

Die Eingangstür müssen wir irgendwo zwischenlagern, da sie sonst vermutlich noch vor unserem Einzug kaputt wäre.

Schlitzen bis sich die Wände biegen…

Eigentlich dachte ich ja, dass wir ein Haus bauen. Heute sah es auf der Baustelle aber eher nach dem Gegenteil aus. Der Elektriker war fleissig und hat die halben Wände wieder weggeschlitzt. Als ich das sah, war meine erste Idee, dass Backsteine mit integrierten Rohrsystemen doch eine interessante Marktlücke wären… später hab ich dann herausgefunden, dass es das tatsächlich schon gibt. Anscheinend konnte sich das aber in der Schweiz nicht wirklich durchsetzen.

Bitumen, Beton und Basteln

Auf dem Dach wurde heute der Voranstrich mit einem Bitumen-/Lösungsmittelgemisch aufgebracht, was ich beim Betreten der Baustelle schon von weitem riechen konnte… Bähhh hat das gestunken… Die Dichtungsbahnen werden wohl morgen verlegt, sie stehen jedenfalls auch schon bereit.

Eigentlich dachte ich ja, dass die Leerrohre für die Kabel im Wohnzimmer alle im Beton drin sind. Sieht so aus als wär ich nicht der einzige der sich da vertan hat 😉

Zu guter letzt wurde heute auch noch der letzte Teil des Liftschachts betoniert.

Dachfenster und Regenwasserleitung

Heute kam das Dachfenstemodul von Velux und die Regenwasserleitung wurde erstellt. Der Stromanschluss für das Dachfenster ist aus welchem Grund auch immer auf der falschen Seite *grml*… Auch die im Garagenboden einbetonierten Anschlüsse für das Abwasser sind doch etwas gar weit weg von der Wand. Aber man hat ja sonst keine Sorgen 😉

Decke i.O., Schalung EG bald weg, Aushub für Stützmauer im Garten…

Heute gibt es einiges zu berichten…

  • Ein grosser Teil der Schalung im EG wurde mitlerweilen entfernt.
  • Im Garten auf der Südseite musste nochmal ein Bagger(li) ran, da dort noch die Stützmauer für die Grillecke betoniert werden muss. Dazu musste erst der Spritzbeton der Baugrubensicherung mit dem Presslufthammer entfernt werden.
  • Beim Aufgangsbereich zu den beiden oberen Häusern unserer Nachbarn wurden die ersten Arbeiten für die Treppe ausgeführt. Da wir unter der Treppe nachträglich noch einen kleinen Raum (für den Rasenmäher ;-)) eingeplant haben, hoffen wir jetzt, dass die Türe beim betonieren berücksichtigt wurde. Wir haben die Wand im geschalten Zustand leider verpasst.
  • Das Malheur beim Dach wurde korrigiert. Keine Ahnung was da passiert ist, muss ich mal noch nachfragen.
  • Da das Wetter momentan ziemlich wechselhaft ist, hat es uns durch die Öffnung für das Dachfenster schon ordentlich reingeregnet, was man an der Wand bei der Treppe nur unschwer erkennen kann.
  • Wenn all die Nägel, die hier von den Schalungsarbeiten so rumliegen, schlussendlich in unserem Garten begraben werden, bin ich mir nicht sicher ob da noch Gras wächst 😉

Decke über EG betoniert!

Die Decke über dem EG wurde heute betoniert. Da es sehr heiss war, musste der Beton mit einer Folie abgedeckt und mit Wasser gekühlt werden.
Im UG wurden in der Garage und im offenen Treppenbereich die Schalung entfernt.

Röhrenwirrwarr…

Nachdem man gestern die Anschlüsse recht gut sehen konnte, sieht man heute überhaupt nichts mehr 😉
Schwarz = Wasser
Blau/Gelb = Strom/Multimedia
Weiss = Lüftungsrohre

Stahl, Licht und Luft

Heute wurde der erste Teil des Baugerüsts aufgestellt und die erste Lage Armierungseisen für die Decke über dem EG eingelegt. Auch die Boxen für die Spotlampen und die Anschlüsse der Lüftungsrohre waren heute gut sichtbar. Als erstes musste ich aber natürlich gleich im OG ein paar Aussichtsfotos schiessen 😉